Seitenanfang

Termine & Weiterbildung

Termine im Dezember 2022

  • Seminar

    Effizienz im Reporting: MS-Office-Dokumente (Powerpoint, Word, Excel) automatisiert mit R erstellen

    Office-Programme dominieren im Büroalltag. Auch in der Marktforschung führt an ihrer Nutzung kein Weg vorbei. Wer kennt nicht den Aufwand, eine größere PowerPoint-Präsentation fehlerfrei zu überarbeiten, weil die Ausgangsdaten nochmals kurzfristig aktualisiert wurden? David Silverman schrieb schon vor mehr als einem Jahrzehnt in der Harvard...

    Detailinfos
  • Seminar

    Richtiges Sampling für verlässliche Ergebnisse - Theoretische Grundlagen. Praxisgerechte Umsetzung.

    Wie finde ich meine Zielgruppe? Und wie aussagefähig sind bei welchem Stichprobendesign die Ergebnisse meiner Studie? Um diese Fragen beantworten zu können, ist ein Verständnis der verschiedenen Stichprobenansätze und ihrer Vor- und Nachteile notwendig. Bei vielen Studien gibt es den Wunsch nach Repräsentativität der Ergebnisse für die Zielgruppe...

    Detailinfos
  • Regionalabend

    Online-(Über)Regionalabend Niedersachsen

    Wild wild west in copyland: KI vs. Mensch – Wer gewinnt die Oberhand im Copy Testing?

    Detailinfos
  • Seminar

    Datenimputation und Datenfusion

    In der Marktforschungspraxis werden häufig fusionierte Daten erzeugt und ausgewertet. In diesem Seminar werden die Grundbegriffe (z.B. Donor, Rezipient, gemeinsame Variablen, etc.) und der theoretische Hintergrund von Datenimputation und -fusion erläutert. Anhand praktischer Übungen mit R werden die Möglichkeiten und Limitationen dieser...

    Detailinfos
  • Seminar

    Fortgeschrittene Gewichtungsmodelle für die Marktforschungspraxis

    Iterative proportionale Gewichtung (IPF) ist immer noch der Standard in der Marktforschung. Allerdings lassen sich mit IPF komplexere Gewichtungsaufgaben, wie sie zum Beispiel in Dual-Frame oder anderen disproportionalen Stichproben nötig werden, nicht zufriedenstellend lösen. Generalisierte Regressionsmodelle (GREG) können das leisten. In diesem...

    Detailinfos

Termine im Januar 2023

  • Seminar

    Online-Rhetorik - Professionell virtuell präsentieren und sich als kompetente/r Berater/in positionieren

    Marktforscher und Marktforscherinnen stehen zunehmend vor der Herausforderung, ihre Ergebnisberichte nicht mehr persönlich, sondern vor der Webcam zu präsentieren. Doch das Präsentieren in Remote Settings unterliegt eigenen Regeln. Wer sein Publikum virtuell begeistern und sich als kompetente/r Berater/in positionieren will, muss sein Publikum...

    Detailinfos
  • Seminar

    Was ist Ihre Botschaft? Aufbereitung und Kommunikation von Marktforschungsergebnissen

    Nur wer in der Lage ist, dem Kunden seine Botschaft zu vermitteln, hat als Marktforscher/in Erfolg. Eine klare, korrekte und effiziente Vermittlung von Erkenntnissen ist essentieller Bestandteil der Leistung von Marktforschern. Im Zeitalter datengetriebener Marktforschung entstehen besondere Herausforderungen: Kunden erwarten von Marktforschern,...

    Detailinfos

Termine im Februar 2023

  • Seminar

    Python-Grundkurs für Marktforscher/innen

    Python ist eine Programmiersprache, die in letzter Zeit immer öfter auch von Statistikern, Marktforschern und Data Scientists eingesetzt wird. Ein Grund dafür sind die sogenannten Module, die es dem Nutzer erlauben, auf einfache Weise Daten zu bearbeiten, zu analysieren oder zu modellieren. In Umfragen zu den am häufigsten eingesetzten...

    Detailinfos
  • Seminar

    Gute Frage! Professionelle Gesprächstechniken für die Marktforschung

    Gute Produkte und Dienstleistungen sind meist das Ergebnis vieler Fragen an die Nutzer. In Zeiten schneller Veränderungen ist es für Auftraggeber aus Forschung & Entwicklung, UX-Forschung und Marketing besonders wichtig, die eigene Zielgruppe und deren Bedürfnisse im Blick zu behalten und wirklich zu verstehen. Punktgenaue Antworten auf...

    Detailinfos
  • Seminar

    Der quantitative Fragebogen

    Fragen kann man ja mal! Ja, aber...! Einen guten Fragebogen zu entwerfen, setzt einige Grundlagen voraus - auch wenn Befragungen alltäglich geworden sind. Ein Fragebogen ist ein Dialog, aber als solcher wesentlich strukturierterer als eine Alltagsunterhaltung. Die Fragen müssen vorher genau formuliert und in ihrer Reihenfolge festgelegt sein....

    Detailinfos

Seminare

Die BVM-Seminare richten sich sowohl an Berufseinsteiger, als auch an Teilnehmer mit ein- bis mehrjähriger Erfahrung in der Marktforschung. Neben den Grundlagenkursen umfasst das Angebot Seminare in den Bereichen Methoden der Marktforschung, Statistik und Datenanalyse, angewandte Marktforschung sowie Management, Skills und Recht.

Zu den Seminaren

Kongress

Zum Kongress der Deutschen Marktforschung treffen sich jährlich rund 300 Fach- und Führungskräfte aus der Marktforschung sowie Marketing-, Werbe- und Kommunikationsfachleute, um über hochaktuelle und innovative Forschungsansätze, Studien und Methoden zu diskutieren.

Zum Kongress 2022

Fachtagungen

Mit jährlich bis zu vier Fachtagungen bietet der BVM erfahrenen Praktikern aus Instituten und Unternehmen ein Weiterbildungsangebot an, das Theorie und Praxis miteinander verbindet. Die Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, sich an nur einem Tag auf den aktuellen Stand eines Marktforschungsthemas zu bringen, eigene Probleme und Fragestellungen aus der alltäglichen Arbeitspraxis einzubringen und sich mit Kollegen und Experten auszutauschen.

Zu den Fachtagungen

Veranstaltungen der Regionalgruppen

Die Regionalveranstaltungen sind ein Teil der Arbeit des Verbandes. Sowohl Mitglieder des BVM als auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen, an den abendlichen Veranstaltungen in den jeweiligen Regionen kostenfrei teilzunehmen. Die Regionalveranstaltungen bieten die Gelegenheit sowohl zum Netzwerken als auch Kontakt zum BVM vor Ort zu halten.

Zu den Regionalabenden