Seitenanfang

Best of FAMS 2021

Best of FAMS 2021: Die Projektgruppe ADFC „Auf die Plätze, fertig, Rad! – Imagestudie für den ADFC Hamburg.“

Der Best of FAMS gibt den Auszubildenden eine Bühne, auf der sie ihre Fähigkeiten zeigen können. Eingereicht werden konnten Projektarbeiten, die im Rahmen der Ausbildung zum/zur FAMS in 2020 an den Berufsschulen ausgearbeitet wurden. In diesem Jahr haben drei Projektteams aus zwei Schulen diese Möglichkeit genutzt. „Der Best of FAMS fand in diesem Jahr unter Corona-Bedingungen statt. Für die Auszubildenden hieß das Digital-Unterricht an den Berufsschulen. Nicht ganz einfach, unter diesen Bedingungen eine gemeinsame Projektarbeit auszuarbeiten. Umso mehr freuen wir uns, dass drei tolle Arbeiten eingereicht wurden“, so Martina Winicker, Geschäftsführerin des IFAK-Instituts und Vorstand des BVM.

Um eine objektive Bewertung zu gewährleisten, wurden die Arbeiten anhand eines standardisierten Bewertungsschemas durch eine Fachjury beurteilt, die sich aus Vertretern/innen verschiedenster Bereiche der Branche zusammengesetzt hat. „Auch in diesem Jahr wurden wieder sehr gute Arbeiten eingereicht. Allen Bewerber/innen sei versichert, dass es eine tolle Leistung ist, ein solches Projekt neben der Arbeit im Unternehmen und neben der Schule auf die Beine zu stellen“, erläutert Bettina Klumpe, Geschäftsführerin des ADM.

Der Best of FAMS 2021 geht in diesem Jahr an die Projektgruppe ADFC der Beruflichen Schule für Medien und Kommunikation, Hamburg-Wandsbek. „Sich möglichst unabhängig fortbewegen zu können, ist ein grundlegendes Bedürfnis vieler Menschen. Mit wachsendem Umweltbewusstsein und vor dem Hintergrund des seit einigen Jahren zunehmenden Trends zum E-Bike (und natürlich während der Corona-Pandemie) rückt das Fahrrad als bevorzugtes Fortbewegungsmittel dabei immer stärker in den Fokus der Menschen, besonders in den Städten“, merken die Projektteilnehmer/innen in ihrem Antrag an.

„Die Gruppe hat sich ein sehr spannendes und zukunftsträchtiges Thema ausgesucht: Der Radverkehr und dessen Verbesserung ist aus Sicht der Jury ein wichtiger Bestandteil für eine gesunde Zukunft der Städte“, begründet Lisa Dust Jury-Mitglied und Geschäftsführerin von FACTS + STORIES die Entscheidung der Jury und fügt hinzu: „Wir gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern ganz herzlich.“

Wie die Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung die Jury überzeugen konnten, beantworten die Auszubildenden Birte Pagel und Martin Lübbers im folgenden Video-Interview mit BVM-Geschäftsführer Heiko Gothe.

Die Gewinner/innen werden auf dem diesjährigen Kongress der Deutschen Marktforschung geehrt und dort ihr Projekt vorstellen. Der Kongress findet als Online-Event am 7. und 8. Juni 2021 statt.

Auch für das nächste Jahr ist die Auslobung des Best of FAMS durch ADM, BVM und DGOF geplant.

Best of FAMS 2021 - Das Gewinnerteam "Projektgruppe ADFC":

Martin Lübbers, Birte Pagel, Friederike Schmitz, Jana Sellmann und Lena Uhlendorf, Berufliche Schule für Medien und Kommunikation, Hamburg-Wandsbek

Die Jury

Lisa Dust, Geschäftsführerin, Facts and Stories GmbH
Christiane Quaas, Ph.D., Global Strategic Marketing, Consumer & Market Insights Digestive Health, SANOFI CONSUMER HEALTHCARE
Thorsten Thierhoff, Geschäftsführer, forsa Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen mbH
Thorsten Wallbott, Berater und Researcher, imug Beratungsgesellschaft für sozialökologische Innovationen mbH
Daniel Zeller, Senior Research Manager, Seven.One Entertainment Group GmbH.