Seitenanfang

Keynotes und Referierende 2024 Kongress der Deutschen Marktforschung 2024

Keynotes

Europa Bendig

Europa Bendig
Europa Bendig hat STURM und DRANG mit der Idee gegründet, bedeutendere und relevantere Angebote für Konsumenten zu kreieren. Sie hat ihren Schwerpunkt in der Entwicklung internationaler Marken- und Portfoliostrategien, der semiotischen Analysen von Marken- und Konsumkulturen sowie der Innovation und Konzeption von Marken und Produkten. In der Markenentwicklung versteht sie sich besonders darauf, Marken interkulturell, d.h. semiotisch für andere Kulturkreise attraktiv und verständlich, zu übersetzen.

Prof. Dr. Verena Hüttl-Maack

Prof. Dr. Verena Hüttl-Maack
Prof. Dr. Verena Hüttl-Maack ist Professorin und Lehrstuhlinhaberin an der Universität Hohenheim in Stuttgart und leitet dort seit 2014 das Fachgebiet für Marketing und Konsumentenverhalten. Ihre Forschung befasst sich unter anderem mit nachhaltigem Konsumentenverhalten und Nachhaltigkeitskommunikation, sowie mit Fragestellungen rund um die menschliche Informationsverarbeitung. Im Rahmen ihrer Forschungstätigkeit zur Förderung der Nachhaltigkeit beteiligte sie sich an EU-weiten Verbundprojekten zu nachhaltigen Lebensmittellieferketten. Ihre Arbeiten wurden unter anderem durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert und in renommierten Fachjournalen wie dem Journal of Consumer Psychology, International Journal of Research in Marketing und Marketing Letters publiziert.

Univ.-Prof. Dr. Peter Kenning

Univ.-Prof. Dr. Peter Kenning
Prof. Dr. Peter Kenning ist Inhaber des Lehrstuhls für BWL, insbes. Marketing an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen u.a. im Bereich der quantitativen Marketingforschung, der Consumer Neuroscience sowie im Sustainable Marketing Management. Prof. Dr. Kenning engagiert sich seit vielen Jahren für eine wissenschaftsbasierte Verbraucherpolitik. Er wurde 2012 in das Koordinierungsgremium des Bundesnetzwerks Verbraucherforschung berufen. Von 2015 bis 2019 war er dessen Sprecher. 2018 wurde er in den Sachverständigenrat für Verbraucherfragen (SVRV) berufen und zum Vorsitzenden gewählt. Im Dezember 2022 erfolgte seine Wiederberufung sowie die Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden. Das FAZ-Ökonomenranking hat ihn mehrfach als einen der 100 führenden deutschen Ökonomen ausgezeichnet.

Dr. Christoph Preuß

Dr. Christoph Preuß
Dr. Christoph Preuß leitet seit Januar 2023 als CEO das Geschäft von Ipsos in Deutschland. Zuvor war er über fünfzehn Jahre in leitenden Managementfunktionen tätig. Zuletzt verantwortete Christoph bei der GfK als Global Vice President das globale Marketing und das Consumer Insights-Geschäft, davor war er für Vodafone und die freenet-Gruppe im General Management und leitenden Vertriebs- und Marketing-Funktionen tätig. Bei Ipsos unterstützt Christoph aus Überzeugung die Gestaltung und Umsetzung der komplexen ESG Agenda bis hin zur aktiven Teilnahme an Corporate Social Responsibility (CSR)-Tagen.

Referierende

 

Rieke Burfeind

Rieke Burfeind
Rieke ist Marktforscherin aus Leidenschaft – seit über zwei Jahren hat sie ihr Zuhause in der qualitativen Marktforschung gefunden. Als Psychologin interessiert sie sich vor allem dafür, warum Menschen Entscheidungen treffen und wie sie sich in Gruppen verhalten – manchmal vielleicht auch entgegen rationaler Überzeugungen. Rieke gehört zur Generation Z und beobachtet mit wachsender Sorge die Klimaveränderungen, die sich um uns alle herum abspielen. Mit der Studie Rethinking Climate Change Communication möchte sie gemeinsam mit Francesca Canu ihren Beitrag dazu leisten, die Ansprache in der Klimakommunikation umzuschreiben, um endlich ins Handeln zu kommen.

Francesca Canu

Francesca Canu
Francesca ist Senior Research Consultant bei Point Blank. Ihren beruflichen Happy Place hat sie vor mehr als sechs Jahren während verschiedener Stationen auf Agentur- und Unternehmensseite in der Marktforschung und Strategieberatung gefunden. Ihr Fokus: Zukünfte erforschen und Innovationen gestalten – am liebsten an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Als Kommunikationswissenschaftlerin dreht sich dabei für sie immer auch alles um die Frage, welchen Beitrag strategische Kommunikation hier leisten kann. Denn sie ist überzeugt: gute Kommunikation kann einen Unterschied machen. Gemeinsam mit Rieke Burfeind hat sie sich deshalb dem vielleicht drängendsten Thema unserer Zeit gewidmet und untersucht, wie wir Klimakommunikation neu denken können.

Inga Havemann

Inga Havemann
Basierend auf einem Statistikstudium mit Marketingschwerpunkt war Marktforschung eine klare Zielstellung. Mit nun fast 30 Jahren Erfahrung in der Branche kann ich auf eine breite Expertise zurückgreifen. Der Fokus auf strategische Themenschwerpunkte wie Grundlagen- und Markenstudien beinhaltet eben auch das Auseinandersetzen mit relevanten aktuellen Themen – u.a. unterstütze ich die ESG-Schwerpunkte, auf denen sich Ipsos global positioniert.

Lena Kurzmann

Lena Kurzmann
Lena Kurzmann ist seit 2023 CEO von Dialego. Sie ist Verfechterin von gelebter Menschenzentrierung und neugierige Marktforschungsexpertin. Im Laufe der letzten zehn Jahre hat sie Projekte für viele Unternehmen verschiedener Größe und aus unterschiedlichen Branchen geleitet -von Bayer weltweit bis zum WDR regional.

Birgit Langebartels

Birgit Langebartels
Birgit Langebartels, Diplom-Psychologin und Autorin, fungiert als Leiterin der Abteilung ‚Gender & Generation‘ beim renommierten Kölner Markt- und Medienforschungsinstitut rheingold. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen Kultur und Gesellschaft sowie spezifische Bereiche wie Frauen, Kinder, Jugendliche und Familien. Langebartels ist oft gebuchte Speakerin zu ihren Forschungsthemen. Zusätzlich ist Langebartels Gründerin der psychologisch- medizinischen Beratungsfirma mediccoach.

Dr. Anne Kathrin Lensch

Dr. Anne Kathrin Lensch
Dr. Anne Katrin Lensch ist seit über 20 Jahren leidenschaftliche Marktforscherin: angefangen in der wissenschaftlichen Marktforschung der Ernährungsindustrie, Uni Bonn, hin zu den Instituten phaydon und nun Dialego. Neben der Projektleitung entwickelt sie die Dialego- Methoden strategisch weiter.

Annette Mittelsdorf

Annette Mittelsdorf
Annette Mittelsdorf absolvierte ihr Betriebswirtsstudium an der Universität Mannheim und begann 2005 ihre berufliche Laufbahn bei IKEA. Hier durchlief sie eine Vielzahl an Schlüsselrollen, sowohl im Einrichtungshaus als auch in der Zentrale in Wallau. Seit 2017 widmet sie sich im Bereich Customer & Consumer Insights der Beantwortung sämtlicher Fragen ihrer Kollegen:innen rund um die Themen "Leben zu Hause", "Einkaufsverhalten" und den deutschen Retail-Markt. In dieser Rolle vereint sie ihre beiden beruflichen Leidenschaften: Customer Experience und Market Research.

Tobias Reiland

Tobias Reiland
Tobias Reiland ist seit November 2023 für den Vertrieb, auch via Softwarepartner, sowie für die Vermarktung der Themen Kundenfeedbacksysteme und Insight Communities bei der SKOPOS CONNECT GmbH verantwortlich. Zuvor war er bei Kantar und Nielsen in diversen Positionen im Client Service, Vertrieb sowie Partner Management tätig.

Prof. Dr. Lisa-Charlotte Wolter

Prof. Dr. Lisa-Charlotte Wolter
Prof. Dr. Lisa-Charlotte Wolter ist Professorin und Studiengangsleiterin für Online-Marketing und Medien an der IU (International University). Mit der University of Florida (UF) forscht sie zu Media und Consumer Engagement, Emotions, Trust und Sustainability. Nach ihrer Promotion in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hamburg leitete sie den Bereich Brand & Consumer Research und entwickelte ein NeuroLab an der Hamburg Media School mit Partnern wie BURDA, Google, DIE ZEIT, adidas.

Dirk Ziems

Dirk Ziems
Dirk Ziems arbeitet seit 1990 als tiefenpsychologischer Marktforscher für nationale und internationale Unternehmen. Seine Schwerpunkte sind die Marken- und Kommunikationsforschung, die Forschung mit Kindern und die kulturvergleichende Forschung. Er hat in diversen Veröffentlichungen und Vorträgen sowie in verschiedenen Lehraufträgen die Grundlagen und Erweiterungen der morphologischen Marktforschung dargestellt, u. a. die quantitative In-depth Implicit Research und die Arbeit mit Brand Zodiacs in China (nominiert für den BVM-Innovationspreis 2015). Dirk Ziems hat das Forschungs- und Beratungsunternehmen concept m gegründet, das inzwischen Niederlassungen in Köln, Berlin, Beijing, London und Los Angeles hat.

Moderation

Henrik Hübschen

Henrik Hübschen
Henrik Hübschen moderiert den Kongress der Deutschen Marktforschung 2024.
Er ist Moderator und Redakteur bei Westpol, dem landespolitischen Magazin des WDR-Fernsehens. Dort präsentiert er auch regelmäßig von infratest dimap erstellte Umfragen zur politischen Stimmung und ist bei Wahlsendungen im WDR und bei Phoenix für die Zahlen zuständig. In der Vergangenheit war Henrik Hübschen außerdem als Korrespondent für die Deutsche Welle in Brüssel, für den WDR im Hauptstadtstudio Berlin und als Vertretung in den Auslandsstudios in Washington, Paris und Moskau tätig.

Sponsoren und Partner

Herzlichen Dank für die Unterstützung des Kongresses der Deutschen Marktforschung!

Gold-Sponsoren

SKOPOS

Bronze-Sponsoren

Foerster & ThelenInterrogarePsyma

Sponsoren

BilendiGIMIFAKINFOInnofactSurvalyzerTalkOnline

Kooperationspartner

succeet24/25