Seitenanfang

(Senior) Research Consultant – Quantitative Konsumgüterforschung (m/w/d) Harris Interactive AG

(Senior) Research Consultant – Quantitative Konsumgüterforschung (m/w/d)

Harris Interactive ist ein führendes und in einem dynamischen Markt agierendes Marktforschungsunternehmen. Mit mehr als 30-jähriger Erfahrung, innovativen Marktforschungslösungen und wissenschaftlichem Selbstverständnis unterstützen wir unsere Kunden partnerschaftlich ihre Ziele zu erreichen. Das deutsche Unternehmen in Hamburg, die Harris Interactive AG, bietet eine Stelle als (Senior) Research Consultant – Quantitative Konsumgüterforschung.

Sie arbeiten direkt mit renommierten internationalen Kunden aus der Konsumgüterbranche zusammen, pflegen Kundenbeziehungen und sind für Ihr Geschäftssegment kommerziell verantwortlich.

Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der Preisforschung und Preissetzung im FMCG-Sektor, wofür Ihre Beratungskompetenz und -erfahrung gefragt ist.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind Ansprechpartner für einige der renommiertesten FMCG-Kunden von der Angebotserstellung bis hin zu handlungsrelevanten Empfehlungen.
  • Ihr Methodenwissen setzen Sie gekonnt dafür ein, mit Hilfe unseres existierenden Instrumentariums unsere Kunden bei diversen Forschungsfragestellungen und Geschäftsentscheidungen zu unterstützen.
  • Sie verdichten Ergebnisse mit dem Blick durch die „Marketing-Brille“ zu einer lösungsorientierten Story und entwickeln unsere Instrumente entsprechend der Bedürfnisse unserer Kunden weiter.
  • Sie vertreten unser Unternehmen selbstbewusst bei internationalen Key Accounts. Sie entwickeln nachhaltige und vertrauensvolle Beziehungen zu Bestandskunden und gehen gerne auf neue Kunden zu, um sie von unseren Leistungen zu überzeugen.

Ihr Profil:

Nach einer mindestens 5‑jährigen Marktforschungstätigkeit bei einem renommierten Institut, in der Marktforschung auf Kundenseite oder einer vergleichbaren Tätigkeit suchen Sie nach einer neuen Herausforderung und möchten mit uns wachsen.

Sie fühlen sich wohl in einem ehrgeizigen und dynamischen Team. Vor den handwerklichen Anforderungen im Institutsalltag schrecken Sie nicht zurück. Dafür bieten wir Ihnen den Freiraum, unternehmerisch zu handeln und Ihre Ideen im Einklang mit unseren Zielen umzusetzen.

Folgende Voraussetzungen bringen Sie mit:

  • 5 Jahre Marktforschungserfahrung, davon mindestens 2 Jahre in der selbständigen Leitung von Projekten mit Kunden- und Ergebnisverantwortung
  • Hohe Affinität zu Preisforschung und -beratung
  • Statistikkenntnisse und -anwendung (SPSS, R o.ä.) und von Conjointverfahren
  • FMCG-Erfahrung
  • Sie haben Freude am Präsentieren und können Ergebnisse auf den Punkt bringen
  • Hoher Grad an Organisation und Eigenmotivation
  • Sie können Kundenzufriedenheit und Profitabilität unter einen Hut bringen
  • Fließendes Deutsch und Englisch sind ein Muss

Die Werte, die uns ausmachen:

  • Integrität und Respekt - Wir behandeln unsere Kollegen, Kunden und Partner so, wie wir selbst behandelt werden möchten.
  • Erfolg durch Zusammenhalt - Wir liefern hervorragende Ergebnisse, indem wir als ein Team an gemeinsamen Zielen arbeiten.
  • Smarte Entscheidungen rasch umgesetzt - Wir setzen Pläne unverzüglich um und bleiben agil, um bei Bedarf flexibel Änderungen vorzunehmen.
  • Klarheit schaffen - Wir entwirren Komplexität und schaffen Klarheit.
  • Unkonventionell denken & handeln - Wir begrüßen große und kleine Ideen, die uns herausfordern und zu Veränderungen inspirieren.
  • Kunden begeistern - Wir arbeiten unermüdlich daran, Erwartungen zu übertreffen und Zufriedenheit in Begeisterung zu verwandeln.
  • Hervorragende Arbeit würdigen - Wir sind davon überzeugt, dass Fortschritt das Ergebnis von starkem persönlichem Einsatz ist. Engagierte Arbeit resultiert in positiven Ergebnissen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und dem möglichen Eintrittstermin an karriere@harrisinteractive.de. Geben Sie in Ihrer Bewerbung bitte auch an, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind.

Download PDF (492 KB)

Zurück