Seitenanfang

Wechsel im Vorsitz des BVM-Fachbeirats 14.02.2019 / Verbandsnews

Peter Wiegelmann ist neuer Fachbeiratsvorsitzender, Frank Lüttschwager übernimmt Amt des stellvertretenden Vorsitzenden

Der Fachbeirat des BVM hat auf seiner letzten Sitzung am 1. und 2. Februar 2019 Peter Wiegelmann, bislang stellvertretender Fachbeiratsvorsitzender, zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Zuvor war der langjährige Vorsitzende des Gremiums, Frank Lüttschwager, aus persönlichen Gründen von seinem Amt zurückgetreten.  Lüttschwager unterstützt den Fachbeirat weiterhin als  Stellvertreter Wiegelmanns. 

Wiegelmann und Lüttschwager blicken beide auf langjährige Erfahrungen in der Marktforschung zurück und engagieren sich seit vielen Jahren für die Verbandsarbeit des BVM. Frank Lüttschwager ist seit 2003 persönliches BVM-Mitglied und seit 2009 aktiv im BVM-Fachbeirat tätig, zu dessen Vorsitzenden er 2012 gewählt wurde. Peter Wiegelmann ist seit 2010 persönliches Mitglied im BVM. Seit 2014 ist er Mitglied im Fachbeirat, von 2017 bis 2019 war er stellvertretender Fachbeirats-Vorsitzender und seit 2017 ist er zudem BVM-Rechnungsprüfer.

„Mit ihrer breiten und langjährigen Verbandserfahrung werden Wiegelmann und Lüttschwager  weiterhin wesentlich dazu beitragen, die Aktivitäten des Fachbeirats erfolgreich zu steuern und damit die Arbeit des BVM zukunftsgerichtet zu unterstützen und weiterzuentwickeln“, betonte Dr. Frank Knapp, BVM-Vorstandsvorsitzender, anlässlich des personellen Wechsels.

Der BVM-Fachbeirat repräsentiert die Mitglieder des Verbandes. Er besteht aus 15 persönlichen Mitgliedern, die jeweils für eine Amtszeit von vier Jahren gewählt werden. Er hat empfehlende sowie beratende Funktionen innerhalb des BVM und wirkt maßgeblich an der Erstellung und Umsetzung von Konzepten für die Arbeit des Verbandes mit.

Peter Wiegelmann gründete 1999 die Interrogare GmbH, die sich vom Softwaredienstleister zum heutigen Full-Service-Institut entwickelte. Als geschäftsführender Gesellschafter leitet er dort die Bereiche Finanzen, Recht und Personal. Frank Lüttschwager gründete 1998 mit zwei Partnern das Onlinemarktforschungs-Institut EARSandEYES GmbH. Als geschäftsführender Gesellschafter leitet er dort die Bereiche Marktforschung und IT.

Zurück