Seitenanfang

Regionalabend Köln-Bonn: Kreation begleiten – eine Expedition zum blinden Fleck der Werbewirkungsforschung 13.12.2019 / Branchennews

An welcher Stelle der Kreativentwicklung kommt die Marktforschung ins Spiel und was kann sie dort leisten? Wie binden auftraggebende Unternehmen Institute bei der Entwicklung von Kreationen mit ein? In welchem Verhältnis stehen Kreativagenturen und Institute? Diese und weitere Fragen diskutierten knapp 20 Marktforscherinnen und Marktforscher aus Instituten und Unternehmen im Kölner Literaturhaus.

Der Vortrag von Dr. Steffen Egner bot den Anlass für lebhaften Schlagabtausch. Der Gründer und Geschäftsführer von MediaAnalyzer zeigte in seinem Vortrag die verschiedenen Möglichkeiten der Werbeforschung auf, vom Designworkshop bis zum Pretest und Tracking. Anhand eigener Praxisbeispiele veranschaulichte er exemplarisch die Einsatzmöglichkeiten von quantitativen Pretests. Unser Publikum diskutierte noch bis in den späten Abend weiter.

Zurück