Seitenanfang

Innovationspreis 2021: Die Gewinner stehen fest 07.06.2021 / Branchennews

Auf dem Kongress der Deutschen Marktforschung ehrte der BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. am 7. Juni 2021 die Sieger im Wettbewerb zum Innovationspreis 2021.

rc - research & consulting GmbH, Deutsche Bahn AG und IfaD Institut für angewandte Datenanalyse GmbH gewinnen den Innovationspreis 2021 für den Wettbewerbsbeitrag DB CX-Impact Simulator

Der von rc - research & consulting, Deutsche Bahn und IfaD Institut für angewandte Datenanalyse entwickelte DB-CX-Impact-Simulator basiert auf einem Kundenbefragungstool, das alle Kontaktpunkte integriert und die Wirkung von Zufriedenheit, Image und Preis-Leistungsbeurteilung in Kombination mit objektiven Qualitätsmetriken der Deutschen Bahn in ein neu entwickeltes Simulationsmodell zusammenführt. Damit können Prognosen zu künftiger Reisendenanzahl, Umsatz und Zufriedenheit erstellt werden und im Tool selbst kontinuierlich validiert werden.

In ihrer Laudatio führte die Juryvorsitzende Sabine Menzel aus, dass der Innovationspreis 2021 an einen Wettbewerbsbeitrag gehe, der die Bewertungskriterien Innovation, Methodik, Übertragbarkeit und Impact voll erfülle. Die Jury habe die Entwicklung eines solchen elaborierten Analyse- und Prognosemodells als besonders innovativ bewertet. Auch Stichprobe und Methodeneinsatz sowie der Effizienz- und Effektivitätsgewinn überzeugten die Jury. Die Deutsche Bahn könne jetzt mit Qualitätsdaten Zufriedenheitsniveaus erklären, ihre Investitionen in spezifische Maßnahmen zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit so koordinieren, dass vorab schon die Effekte auf die Zielgrößen Absatz und Umsatz simulierbar sind. Nicht zuletzt sei dieser methodische Ansatz auch adaptierbar auf andere Branchen und Unternehmen.

Mit dem Innovationspreis werden Studien oder Verfahren ausgezeichnet, die methodisch innovativ sind, gegenüber bestehenden Ansätzen Effektivitäts- und Effizienzvorteile aufweisen und breite Einsatzmöglichkeiten bieten. Drei Einreichungen waren in diesem Jahr für den Innovationspreis nominiert.

Zur Shortlist

Mehr zum Innovationspreis

 
Die Jury
Leitung: Sabine Menzel, L'ORÉAL Deutschland
Stefanie Fröhner, ProSiebenSat1.TV Deutschland
Sandra Meiers, Telekom Deutschland
Christiane Reimann, Intel Deutschland

Der Preis der Deutschen Marktforschung 2021 wird in den Kategorien Innovationspreis und Nachwuchsforscher/in – BVM/VMÖ/SWISS INSIGHTS (Dissertation und Masterarbeit) verliehen.
 

Zurück