Seitenanfang

Big Data und Verhaltensdaten in der Marktforschung – Quellen, Datenzugang und Schnittstellen. BVM-Fachtagung am 7.11.2019 in Berlin 20.08.2019 / Verbandsnews

Marktforscher wissen, wie Marketingfragestellungen datengestützt beantwortet werden – wie Daten statistisch aufbereitet und im Lichte der Fragestellung interpretiert werden und wie Daten zielsicher und effizient erhoben werden. Gerade die Datenerhebung war jahrzehntelang der Kern einer einzigartigen Dienstleistung und eines profitabel wachsenden Geschäfts. Doch auch hier ändert die Digitalisierung alles, denn die Abbildung der Interaktionen zwischen Unternehmen, Kunden und Stakeholdern in (Verhaltens-)Daten macht die gezielte Datenerhebung immer häufiger überflüssig

.

Die Fachtagung soll Antworten auf die Fragen geben, wie sich Verhaltens- und klassische Marktforschungsdaten integrieren lassen und wie sich das Geschäftsmodell der Marktforschung verändern muss, um zukunftsfähig zu sein.

In praxisorientierten Vorträgen werden bereits existierende Anwendungsfälle und -möglichkeiten aufgezeigt. Eine offene Diskussion gibt Gelegenheit, mit Experten und gemeinsam mit Gleichgesinnten die Auswirkungen von Big Data auf das eigene Geschäft auszuloten und zu reflektieren. Die Veränderung lässt sich nicht aufhalten, aber positiv gestalten!

Mehr Informationen und Anmeldung
 

Zurück