Seitenanfang

Veranstaltungsbedingungen

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und Ihre Rechnung. Die Teilnahmegebühr ist vor Tagungsbeginn fällig und sofort nach Rechnungserhalt zu überweisen. Eine Stornierung der Teilnahme ist schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail) vorzunehmen. Bei Stornierung bis spätestens 28 Tagen vor Beginn der gebuchten Veranstaltung, wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe zurückerstattet. Bei Stornierung der Teilnahme nach 28 Tagen vor Veranstaltungsbeginn, ebenso bei Nichterscheinen des Teilnehmers, auch im Falle höherer Gewalt, ist die volle Teilnahmegebühr fällig. Die Vertretung eines Teilnehmers durch eine Ersatzperson ist bis zum Beginn der Veranstaltung möglich. Ermäßigte Kostenbeiträge können Ersatzteilnehmer/-innen jedoch nur bei bestehender BVM-Mitgliedschaft in Anspruch nehmen. Der Veranstalter behält sich eine Absage der Veranstaltung bis 10 Tage vor Beginn der Tagung vor. In diesem Fall werden die Teilnahmegebühren in voller Höhe zurückerstattet, Stornogebühren des BVM fallen nicht an. Stornierungskosten für vorgenommene Reisebuchungen bei Ausfall der Veranstaltung können vom BVM nicht übernommen werden. Programmänderungen bleiben vorbehalten. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Personen oder Sachschäden.

Gerichtsstand ist Berlin.