Seitenanfang

Social Media Monitoring - praktische Umsetzung / NH Collection Berlin Mitte / Methoden der Marktforschung

Das Seminar "Social Media Monitoring" bildet einen Grundstein für die Nutzung von Social Media im Rahmen der Marktforschung:

Wie können Produkte in Social-Media-Kanälen identifiziert werden? Welche Quellen sind für das eigene Unternehmen relevant und wie können professionelle Suchalgorithmen konstruiert und angewendet werden? Antworten auf die Fragen gibt diese Weiterbildungsveranstaltung, die zunächst eine kurze Einführung in die Nutzung, Möglichkeiten und Fallstricke von Social Media Monitoring gibt und sich dann schwerpunktmäßig auf die detaillierte Umsetzung eines konkreten Projekts konzentriert.

Dazu werden unterschiedliche Suchtechnologien vorgestellt und technische Hilfsmittel erläutert und eingesetzt. Das heißt, die Teilnehmer haben hier insbesondere die Möglichkeit, selbstständig mit einer Monitoring-Software zu arbeiten, um schließlich die Arbeitsweise von Branchenanbietern besser verstehen und nachvollziehen zu können.

Lernziele

  • Einblick in die verschiedenen Phasen, Abläufe und Prozesse eines Social Media-Monitoring
  • Die Fähigkeit, Social Media-Monitoring-Prozesse zu verstehen und eigenständig umsetzen zu können
  • Kenntnisse über die Arbeitsweise von Anbietern innerhalb dieser Branche

Für wen gedacht?

Das Seminar richtet sich an Marktforscher, die im Rahmen ihrer Forschungsarbeiten auf Daten aus dem Social Media-Umfeld zurückgreifen.

Methoden

Der Dozent stellt die Phasen und die Technologie eines Social Media-Monitoring vor. Danach geht es in die konkrete Projektphase, in der die Teilnehmer durch Nutzung einer Social Media-Technologie ein eigenes Beispielprojekt bearbeiten. Zum Abschluss des Seminars wird eine offene Diskussion stattfinden.

Programm


Tag 1

Einführung Social Media

  • Aktuelle Trends und Entwicklungen
  • Auswirkungen von Social Media auf CRM, Marketing & E-Commerce
  • Gründe für ein Social Media-Monitoring
Einführung Social Media Monitoring
  • Definition Webmonitoring/Social Media Monitoring
  • Ziel und Nutzen von Social Media Monitoring
  • Anwendungsfelder
  • Best Practices I
  • Social Media-Monitoring im B2B-Bereich
  • Online-Marktforschung
Monitoring-Prozess (Teil 1)
  • Definition der strategischen Ziele eines Social Media-Monitorings
  • Identifikations- und Setup-Phase
  • Keywording (Erstellung einer Schlüsselwortsammlung)
  • Search Strings (Erstellung von professionellen Suchanfragen)
  • Aufbau eines Identifikationsreports
Tag 2

Indexierung
  • Vorstellung der wichtigsten Indexierungstechnologien
  • Einblick in technologische Abläufe
  • Big Data Analysen
  • Möglichkeiten und Grenzen der Erfassung von Online-Inhalten
Analyse und Handlungsempfehlungen
  • Quantitative Analyse
  • Social Media Key Perfomance Indicators (KPI)
  • KPI- und Kanalmonitoring
  • Best Practices II
  • Qualitative Analyse
  • Vor- und Nachteile einer automatischen Sentimentanalyse
  • Aufbau von Analysereports
Software/Dashboards
  • Übersicht über professionelle Anbieter im deutschsprachigen Raum
  • Kostenfreie Software
  • Vorstellung/Erläuterung des VICO Analytics Dashboards
  • Praxisübung: selbstständiges Arbeiten mit der Monitoring-Software VICO Analytics
  • Aktuelle Themen
  • Offene Diskussion

Modalitäten

Anmeldung

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme möglichst bis 6 Wochen vor Seminarbeginn über das jeweilige Anmeldeformular auf der BVM-Website an. Wenn Sie sich per Brief oder Telefax anmelden möchten, wenden Sie sich bitte an die BVM-Geschäftsstelle. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Gebühren

Die Teilnahmegebühren beinhalten Seminarunterlagen, Pausen- und Veranstaltungsgetränke sowie das Mittagessen an allen Seminartagen. Die Gebühren der einzelnen Seminare entnehmen Sie bitte den Veranstaltungsbeschreibungen. Die Teilnahmegebühr wird sofort nach Rechnungsstellung ohne Abzüge fällig. Die Kosten für Anreise und Übernachtung trägt der Teilnehmer selbst.

Veranstaltungsorte

NH Collection Berlin-Mitte
Leipziger Straße 106-111
10117 Berlin
Tel.: +49 30 203760
E-Mail: nhberlinmitte@nh-hotels.com

one by one EDV-GmbH
Zimmerstraße 79/80
10117 Berlin

BVM-Bundesgeschäftsstelle
Friedrichstr. 187
10117 Berlin
Tel.: +49 30 9203128-34
E-Mail: seminar-anmeldung@bvm.org

Zimmerreservierung

Für unsere Teilnehmer sind Zimmerkontingente im NH Collection Berlin-Mitte zu Sonderkonditionen reserviert. Die Reservierung und Übernachtungskosten übernehmen die Teilnehmer selbst. Ein Abrufkontingent steht Ihnen unter dem Stichwort "BVM" mit einer Gültigkeit von drei Wochen vor Seminarbeginn zur Verfügung.

Teilnehmer

Die Teilnehmeranzahl pro Seminar beträgt mindestens 8, höchstens 12 Personen.

Rabatt für Frühbucher

Für Seminare, die bis zu den jeweiligen Stichtagen (Frühjahr: 01.02.2019; Herbst: 09.08.2019) gebucht werden, wird folgender Rabatt gewährt:

a) 100,- Euro für Ein-Tagesseminare
b) 200,- Euro für Zwei- und Mehrtagesseminare

Rücktritt

Eine Stornierung der Seminarteilnahme ist schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail) vorzunehmen. Bei Stornierung bis spätestens 6 Wochen vor Beginn eines gebuchten Seminars, wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe zurückerstattet. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 120 Euro erhoben. Danach werden die Teilnahmegebühren in voller Höhe fällig. Ohne zusätzliche Kosten kann ein Ersatzteilnehmer genannt werden. Ermäßigte Kostenbeiträge können Ersatzteilnehmer/-innen jedoch nur bei bestehender BVM-Mitgliedschaft in Anspruch nehmen.

Absage durch den BVM

Haben sich bis 10 Tage vor Beginn eines Seminars weniger als 8 Teilnehmer angemeldet, kann der BVM die Veranstaltung absagen. Dies gilt auch für den Fall, dass durch die kurzfristige Absage eines Seminarleiters ein Ersatz ohne Verlegung des Seminars nicht gefunden werden kann. In diesem Fall werden die Teilnahmegebühren in voller Höhe zurückerstattet; Stornogebühren des BVM fallen nicht an.

Stornierungskosten für vorgenommene Reisebuchungen bei Ausfall eines Seminars können vom BVM nicht übernommen werden. Der BVM behält sich vor, Änderungen im Seminarprogramm vorzunehmen und bei Absage eines Seminarleiters für Ersatz zu sorgen.

Das aktuelle Seminarprogramm finden Sie stets auf der BVM-Website www.bvm.org/termine-weiterbildung/seminare. Gerichtsstand ist Berlin.

Datenschutzhinweise

Die für die Buchung von BVM-Seminaren elektronisch erfassten Daten werden nach der Veranstaltung nicht weiterverwendet, wenn Sie nicht eingewilligt haben, über das BVM-Seminarangebot oder Verbandsservices informiert zu werden. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung unter www.bvm.org/datenschutzerklaerung .

Urheberrechte/Nutzung der Seminarunterlagen

Jegliche Inhalte des Seminars dürfen nur für eigene und interne Markt- und Sozialforschungszwecke des Teilnehmers und des Arbeitgebers der Seminarteilnehmer genutzt werden. Sie dürfen nicht für Werbung verwendet und ohne Zustimmung des BVM nicht an Dritte – auch nicht in Form eigener Lehr- und Weiterbildungsveranstaltungen, an denen Dritte teilnehmen können - weitergegeben werden.
Die den Teilnehmern überlassenen Seminarunterlagen, sei es in papierener oder elektronischer Form, dürfen nur für interne Zwecke des Arbeitgebers des Teilnehmers (z.B. interne, auf die Mitarbeiter des Arbeitgebers beschränkte Weiterbildungs- und Lehrveranstaltungen) vervielfältigt und verbreitet werden. Ein Zugänglichmachen im Internet oder in und mit Hilfe anderer Medien ist nicht gestattet.

Veranstaltung im Überblick

Schulungszeiten:18.03.2019: 10:00 Uhr - 18:15 Uhr
19.03.2019: 08:30 Uhr - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort: NH Collection Berlin Mitte
Verfügbarkeit: bereits stattgefunden
Gebühren:1.280,00 € (für Mitglieder)
1.600,00 € (für Nicht-Mitglieder)

Referent(en)

David Schönhalz

David Schönhalz (M.A.) studierte Philosophie, Informationswissenschaft und Medienwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Er ist Spezialist für Big Data-Analysen und Webmonitoring…

Mehr lesen

Ähnliche Seminare

/ Methoden der Marktforschung

Mobile Research im digitalen Marktforschungsmix

Die Mediennutzung ändert sich rasant und das in fast allen Bevölkerungsgruppen: Besonders junge Zielgruppen nutzen zunehmend schwerpunktmäßig mobile Endgeräte, häufig parallel zu ihrer TV- oder Computernutzung. Dieses veränderte, fragmentierte Nutzerverhalten stellt Unternehmen vor die Herausforderung, ein inhaltliches und technisches Verständnis...
Zeitraum: 1 Tag
Ort: NH Collection Berlin Mitte
Referent(en): Malte Friedrich-Freksa
Gebühren: 790,00 € (für Mitglieder)
990,00 € (für Nicht-Mitglieder)
/ Methoden der Marktforschung

Kreativitätstechniken für Gruppendiskussionen und Workshops

Viele Märkte sind heiß umkämpft und die Unternehmen stehen unter ständigem Innovationsdruck. Bei Neuentwicklungen von Produkt- und Kommunikationskonzepten oder der Neupositionierung der Marke wird daher die qualitative Marktforschung schon früh eingebunden. Sie soll helfen, die Zielgruppen und ihre Probleme besser zu verstehen um im Ergebnis Ideen...
Zeitraum: 2 Tage
Ort: NH Collection Berlin Mitte
Referent(en): Britta Hoppe
Gebühren: 1.280,00 € (für Mitglieder)
1.600,00 € (für Nicht-Mitglieder)
/ Methoden der Marktforschung

Der Fragebogen

Fragen stellen kann eigentlich jeder. Dennoch ist die Erstellung eines professionellen Fragebogens alles andere als banal. Was im normalen Gespräch bereits durch den Kontext eindeutig ist oder durch Rückfragen schnell geklärt werden kann, muss bei einem für eine Umfrage standardisierten Fragebogen vom Gestalter vorab berücksichtigt bzw....
Zeitraum: 2 Tage
Ort: NH Collection Berlin Mitte
Referent(en): Claudia Gaspar
Gebühren: 1.280,00 € (für Mitglieder)
1.600,00 € (für Nicht-Mitglieder)