Seitenanfang

Kreativitätstechniken für Gruppendiskussionen und Workshops / NH Collection Berlin Mitte / Methoden der Marktforschung

Viele Märkte sind heiß umkämpft und die Unternehmen stehen unter ständigem Innovationsdruck. Bei Neuentwicklungen von Produkt- und Kommunikationskonzepten oder der Neupositionierung der Marke wird daher die qualitative Marktforschung schon früh eingebunden. Sie soll helfen, die Zielgruppen und ihre Probleme besser zu verstehen um im Ergebnis Ideen für innovative Problemlösungen zu entwickeln.

Häufig wird von Ihnen als Marktforscher erwartet, diese Aufgaben durch die Anwendung kreativer Methoden zu erfüllen. Aber nicht jede Methode passt zu jeder Zielgruppe, zu jeder Forschungsfrage und auch nicht zu Ihnen als Person. In dem Seminar erfahren Sie Grundlegendes über Rahmenbedingungen und Methoden, die Menschen dazu bringen kreative Leistungen zu erbringen. Dies hilft Ihnen dabei Kreativ- und Ideenfindungsworkshops zu konzipieren, die den Anforderungen von Auftraggeber, Zielgruppe und inhaltlichen Zielen Rechnung tragen.

Lernziele
- Fundiertes Hintergrundwissen, unter welchen Rahmenbedingungen Menschen kreative Leistungen erbringen.
- Einblick in einen bunten Strauß an unterschiedlichsten Methoden und Techniken, die dem neuesten Stand der Kreativitätsforschung entsprechen.
- Kenntnis darüber, wie Sie diese Techniken flexibel verändern, kombinieren und zu einem stimmigen Workshop-Design zusammenfügen können.

Für wen gedacht?

Das Seminar wendet sich an Marktforscher, die bereits Moderationserfahrung haben und Kreativitätstechniken souverän und flexibel einsetzen wollen.

Methoden

Eine Auswahl grundlegender Methoden wenden wir gemeinsam mit Ihnen an und erläutern diese im Anschluss. Wir stellen Ihnen Variationsmöglichkeiten vor und zeigen Ihnen anhand konkreter Beispiele aus unseren Projekten, welche Methoden sich am besten für welche Fragestellungen eignen.

Programm

1. Tag

Kreativitätsfördernde und -hemmende Rahmenbedingungen
- Definition aus neurologischer Perspektive
- Das eigene kreative Potenzial entdecken und erhöhen
- Das kreative Potenzial bei anderen wecken
- Die Rolle der Gruppe und der Gruppendynamik
- Die Rolle von Zieldefinitionen und Verhaltensregeln
- Kreativitätsfördernde Einstiege und Anfangs- / Vorstellungsrunden

Assoziative Verfahren
- Hintergrundwissen
- Auswahl an Brainstormingtechniken, z. B. klassisches Brainstorming , automatisches Schreiben, Brain-Writing, Café- to- Go, Galeriemethode

Perspektivenwechsel
- Verfremdungstechniken, z. B. Kopfstandtechnik
- Konfrontationstechniken, z. B. Reizwortanalyse
- De Bonos Denk-Hüte, Walt-Disney-Methode, Neuro-Logische-Ebenen

2. Tag

Projektive Techniken und Sprachbilder
- Einfache projektive Fragestellung
- Persona, Produktpersonifizerung
- Analogien, - Metaphern und Erzählungen
- Familienbildung und ihre Variationen

Visualisieren und Bauen
- Bild- / Symbolzuordnungen
- Systemaufstellung
- Skulpturenbau, Prototyping

Modalitäten

Anmeldung

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme möglichst bis 6 Wochen vor Seminarbeginn über das jeweilige Anmeldeformular auf der BVM-Website an. Wenn Sie sich per Brief oder Telefax anmelden möchten, wenden Sie sich bitte an die BVM-Geschäftsstelle. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Gebühren

Die Teilnahmegebühren beinhalten Seminarunterlagen, Pausen- und Veranstaltungsgetränke sowie das Mittagessen an allen Seminartagen. Die Gebühren der einzelnen Seminare entnehmen Sie bitte den Veranstaltungsbeschreibungen. Die Teilnahmegebühr wird sofort nach Rechnungsstellung ohne Abzüge fällig. Die Kosten für Anreise und Übernachtung trägt der Teilnehmer selbst.

Veranstaltungsorte

NH Collection Berlin-Mitte
Leipziger Straße 106-111
10117 Berlin
Tel.: +49 30 203760
E-Mail: nhberlinmitte@nh-hotels.com

one by one EDV-GmbH
Zimmerstraße 79/80
10117 Berlin

BVM-Bundesgeschäftsstelle
Friedrichstr. 187
10117 Berlin
Tel.: +49 30 9203128-34
E-Mail: seminar-anmeldung@bvm.org

Zimmerreservierung

Für unsere Teilnehmer sind Zimmerkontingente im NH Collection Berlin-Mitte zu Sonderkonditionen reserviert. Die Reservierung und Übernachtungskosten übernehmen die Teilnehmer selbst. Ein Abrufkontingent steht Ihnen unter dem Stichwort "BVM" mit einer Gültigkeit von drei Wochen vor Seminarbeginn zur Verfügung.

Teilnehmer

Die Teilnehmeranzahl pro Seminar beträgt mindestens 8, höchstens 12 Personen.

Rabatt für Frühbucher

Für Seminare, die bis zu den jeweiligen Stichtagen (Frühjahr: 01.02.2019; Herbst: 09.08.2019) gebucht werden, wird folgender Rabatt gewährt:

a) 100,- Euro für Ein-Tagesseminare
b) 200,- Euro für Zwei- und Mehrtagesseminare

Rücktritt

Eine Stornierung der Seminarteilnahme ist schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail) vorzunehmen. Bei Stornierung bis spätestens 6 Wochen vor Beginn eines gebuchten Seminars, wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe zurückerstattet. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 120 Euro erhoben. Danach werden die Teilnahmegebühren in voller Höhe fällig. Ohne zusätzliche Kosten kann ein Ersatzteilnehmer genannt werden. Ermäßigte Kostenbeiträge können Ersatzteilnehmer/-innen jedoch nur bei bestehender BVM-Mitgliedschaft in Anspruch nehmen.

Absage durch den BVM

Haben sich bis 10 Tage vor Beginn eines Seminars weniger als 8 Teilnehmer angemeldet, kann der BVM die Veranstaltung absagen. Dies gilt auch für den Fall, dass durch die kurzfristige Absage eines Seminarleiters ein Ersatz ohne Verlegung des Seminars nicht gefunden werden kann. In diesem Fall werden die Teilnahmegebühren in voller Höhe zurückerstattet; Stornogebühren des BVM fallen nicht an.

Stornierungskosten für vorgenommene Reisebuchungen bei Ausfall eines Seminars können vom BVM nicht übernommen werden. Der BVM behält sich vor, Änderungen im Seminarprogramm vorzunehmen und bei Absage eines Seminarleiters für Ersatz zu sorgen.

Das aktuelle Seminarprogramm finden Sie stets auf der BVM-Website www.bvm.org/termine-weiterbildung/seminare. Gerichtsstand ist Berlin.

Datenschutzhinweise

Die für die Buchung von BVM-Seminaren elektronisch erfassten Daten werden nach der Veranstaltung nicht weiterverwendet, wenn Sie nicht eingewilligt haben, über das BVM-Seminarangebot oder Verbandsservices informiert zu werden. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung unter www.bvm.org/datenschutzerklaerung .

Urheberrechte/Nutzung der Seminarunterlagen

Jegliche Inhalte des Seminars dürfen nur für eigene und interne Markt- und Sozialforschungszwecke des Teilnehmers und des Arbeitgebers der Seminarteilnehmer genutzt werden. Sie dürfen nicht für Werbung verwendet und ohne Zustimmung des BVM nicht an Dritte – auch nicht in Form eigener Lehr- und Weiterbildungsveranstaltungen, an denen Dritte teilnehmen können - weitergegeben werden.
Die den Teilnehmern überlassenen Seminarunterlagen, sei es in papierener oder elektronischer Form, dürfen nur für interne Zwecke des Arbeitgebers des Teilnehmers (z.B. interne, auf die Mitarbeiter des Arbeitgebers beschränkte Weiterbildungs- und Lehrveranstaltungen) vervielfältigt und verbreitet werden. Ein Zugänglichmachen im Internet oder in und mit Hilfe anderer Medien ist nicht gestattet.

Veranstaltung im Überblick

Schulungszeiten:17.06.2019: 10:00 Uhr - 18:15 Uhr
18.06.2019: 08:30 Uhr - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort: NH Collection Berlin Mitte
Verfügbarkeit: freie Plätze verfügbar
Gebühren:1.280,00 € (für Mitglieder)
1.600,00 € (für Nicht-Mitglieder)

Referent(en)

Britta Hoppe

Britta Hoppe ist Workshop-Designerin, Moderatorin und Trainerin. Sie hat bis dato über 100 Workshops konzipiert und geleitet sowie Hunderte Fokusgruppen für unterschiedlichste Branchen moderiert.…

Mehr lesen

Ähnliche Seminare

/ Methoden der Marktforschung

Mobile Research im digitalen Marktforschungsmix

Die Mediennutzung ändert sich rasant und das in fast allen Bevölkerungsgruppen: Besonders junge Zielgruppen nutzen zunehmend schwerpunktmäßig mobile Endgeräte, häufig parallel zu ihrer TV- oder Computernutzung. Dieses veränderte, fragmentierte Nutzerverhalten stellt Unternehmen vor die Herausforderung, ein inhaltliches und technisches Verständnis...
Zeitraum: 1 Tag
Ort: NH Collection Berlin Mitte
Referent(en): Malte Friedrich-Freksa
Gebühren: 790,00 € (für Mitglieder)
990,00 € (für Nicht-Mitglieder)
/ Methoden der Marktforschung

Der Fragebogen

Fragen stellen kann eigentlich jeder. Dennoch ist die Erstellung eines professionellen Fragebogens alles andere als banal. Was im normalen Gespräch bereits durch den Kontext eindeutig ist oder durch Rückfragen schnell geklärt werden kann, muss bei einem für eine Umfrage standardisierten Fragebogen vom Gestalter vorab berücksichtigt bzw....
Zeitraum: 2 Tage
Ort: NH Collection Berlin Mitte
Referent(en): Claudia Gaspar
Gebühren: 1.280,00 € (für Mitglieder)
1.600,00 € (für Nicht-Mitglieder)
/ Methoden der Marktforschung

Auswertung qualitativ-psychologischer Untersuchungen

Die Auswertung von Gruppendiskussionen, Explorationen und Tiefeninterviews dient in erster Linie nicht der querschnittlichen Sammlung von Einzelantworten und deren Zusammenfassung als Stichprobenergebnis, sondern der Beschreibung und Erklärung von ganzheitlichem Individualverhalten. Erst nach der Einzeldiagnose folgt die Zusammenfassung und...
Zeitraum: 2 Tage
Ort: NH Collection Berlin Mitte
Referent(en): Prof. Gabriele Naderer
Gebühren: 1.280,00 € (für Mitglieder)
1.600,00 € (für Nicht-Mitglieder)