Seitenanfang

Nächster Regionalabend in Berlin-Brandenburg

Agiles Arbeiten in der Marktforschung: Möglichkeiten und Grenzen im Forschungsalltag

der Trend zu agilem Arbeiten hat längst die Marktforschung erfasst. Im Forschungsalltag führt das zu deutlichen Veränderungen in der Methodik und dem Projektmanagement. Gleichzeitig ist ‚agil‘ aber auch zu einem Buzzword geworden, hinter dem sich unterschiedliche Sichtweisen bzw. Anforderungen verbergen.

Der Vortrag von Henner Förstel (Geschäftsführer von MANUFACTS in Köln) möchte zur Aufklärung beitragen, was genau unter agilem Arbeiten in seiner ursprünglichen Definition verstanden wird und wie sich diese Denkweise und Form des Projektmanagements erfolgreich auf die Marktforschung übertragen lässt. Gleichzeitig sollen aber auch die Risiken und Grenzen agiler Forschung aufgezeigt und offen diskutiert werden.

Ziel der Veranstaltung ist es, gemeinsam ein Verständnis davon zu entwickeln, wie Marktforscherinnen und Marktforscher den agilen Werkzeugkasten benutzen können ohne Kompromisse in der Qualität der Forschungsergebnisse in Kauf zu nehmen.

Referent: Henner Förstel, Gründer und Geschäftsführer der MANUFACTS Research & Dialog GmbH, Köln

Zur Anmeldung

Wann & Wo?

Tag 28. Januar 2019
Get-Together 18:30 Uhr Empfang, Snack, Getränke
Vortrag 19:00 im Anschluss Stay-together mit Gelegenheit zum Austausch mit den Referenten
Ort Quadriga Forum, Werderscher Markt 13, 10117 Berlin (direkt neben dem Auswärtigen Amt)

Modalitäten

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten Sie jedoch für unsere Planung, sich oder auch weitere Personen verbindlich anzumelden. Bei Verhinderung nach Anmeldung bitten wir um Abmeldung bei den Regionalleitern.


Ob als Einsteiger oder etablierter Marktforscher, ob von Institutsseite oder aus der Betriebsmarktforschung, ob als BVM-Mitglied oder Gast, als Zuhörer oder aktiver Diskussionsteilnehmer: Schauen Sie vorbei, tauschen Sie sich aus und nutzen Sie diese regionale Networking-Plattform!

Diese Veranstaltung ist ein Teil der Arbeit unseres Verbandes. Nicht-Mitglieder des BVM sind herzlich eingeladen, sich über das breite Leistungsangebot zu informieren. Unsere Regionalleiter vor Ort sind Ihre Ansprechpartner, und Infomaterial liegt ebenfalls bereit.

kommende Regionalabende

Zu den kostenfreien Regionalabenden sind sowohl BVM-Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen. Über unseren Newsletter können Sie die Veranstaltungseinladungen abonnieren, damit Sie stets zu kommenden Terminen in Ihrer Nähe auf dem Laufenden gehalten werden.

Newsletter abonnieren

Regionalgruppenleiter

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Heiko Gothe
c/o Infratest dimap
Alt-Moabit 96 a
10559 Berlin

+49 30 533 22 - 116

Dr. Barbara Lang
c/o Point Blank Research & Consultancy GmbH
Wallstr. 27
10179 Berlin

+49 30 347 47 20 71