Seitenanfang

Nächster Online-(Über)Regionalabend aus Bielefeld-Osnabrück-Münster

Qualitative Onlineforschung 2.0: Neue Wege zu besseren Insights

Die Regionalgruppe Bielefeld-Osnabrück-Münster lädt zu einer neuen Auflage des virtuellen Regionalabends Qualitative Onlineforschung 2.0 ein, der auf vielfache Nachfrage hin noch einmal wiederholt wird. Eine Begrenzung der Teilnehmerzahl ist dieses Mal nicht vorgesehen. Henner Förstel wird dabei erneut die Impulse für eine gemeinsame Diskussion setzen: 

  •    Was verbirgt sich hinter Qualitativer Onlineforschung 2.0?
  •    Wie ändern sich bei virtueller Qualitativer Forschung die Spielregeln?
  •    Welche methodischen Vorteile lassen sich aus dem Medienwechsel ziehen?
  •    Qual und Quant: Sind das online überhaupt noch getrennte Welten?

Wir beginnen mit einer Impulspräsentation zur Frage, wie man qualitative Methoden auf die Eigenheiten digitaler Kommunikation anpassen muss, damit sie gut funktionieren. Wie lassen sich auf diesem Wege noch bessere Insights generieren als bisher? Aber auch, wo sind die Grenzen? Welche digitalen Tools haben sich im Einsatz bewährt?

Dies möchten wir in der gemeinsamen Diskussion mit Ihnen vertiefen, bevor wir in einer weiteren Präsentation die Frage stellen, ob man immer strikt zwischen qualitativen und quantitativen Methoden trennen muss. Bleibt noch ausreichend Zeit, so wollen wir zusätzlich einen Blick darauf werfen, wie sich agile Ansätze in der Marktforschung virtuell umsetzen lassen.

Referent:
Henner Förstel ist Gründer, Geschäftsführender Gesellschafter und Managing Partner von MANUFACTS Research & Dialog in Köln.

Zur Anmeldung

Wann & Wo?

Tag Donnerstag, 24. September 2020
Vortrag 19:00 - ca. 20:30 Uhr
Ort Virtueller Meetingraum bei ZOOM
Der Link wird am 22. September allen angemeldeten Teilnehmern per E-Mail zugeschickt.

Modalitäten

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten Sie jedoch für unsere Planung, sich oder auch weitere Personen verbindlich anzumelden. Bei Verhinderung nach Anmeldung bitten wir um Abmeldung bei den Regionalleitern.

Ob als Einsteiger oder etablierter Marktforscher, ob von Institutsseite oder aus der Betriebsmarktforschung, ob als BVM-Mitglied oder Gast, als Zuhörer oder aktiver Diskussionsteilnehmer: Schauen Sie vorbei, tauschen Sie sich aus und nutzen Sie diese regionale Networking-Plattform!

Diese Veranstaltung ist ein Teil der Arbeit unseres Verbandes. Nicht-Mitglieder des BVM sind herzlich eingeladen, sich über das breite Leistungsangebot zu informieren. Unsere Regionalleiter vor Ort sind Ihre Ansprechpartner, und Infomaterial liegt ebenfalls bereit.

kommende Regionalabende

Zu den kostenfreien Regionalabenden sind sowohl BVM-Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen. Über unseren Newsletter können Sie die Veranstaltungseinladungen abonnieren, damit Sie stets zu kommenden Terminen in Ihrer Nähe auf dem Laufenden gehalten werden.

Newsletter abonnieren

Regionalgruppenleiter

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Claudia Greischel
c/o Produkt + Markt GmbH & Co KG
Otto-Lilienthal-Str. 15
49134 Wallenhorst

+49 5407 88 51 32

Ingo Sander
c/o rc-research & consulting GmbH
Mauerstraße 8
33602 Bielefeld

+49 521 55 777 111