Seitenanfang

Ideenwettbewerb "Zukunft der Marktforschung"

Wer kann heute schon in die Zukunft blicken?

Gemeinsam Zukunft gestalten!

Fünfjahrespläne, wie sie früher erstellt wurden, erscheinen heute absurd vor dem Hintergrund, dass es in den letzten Jahren so viele innovative und zugleich grundlegende Veränderungen gab. Disruption war der Begriff der letzten Jahre, der die Veränderungen beschrieb. Was kommt nach Disruption? Lassen Sie uns in die Zukunft blicken! Teilen Sie Ihr Marktforschungs-Zukunftsszenario mit uns.

Zum Kongress der Deutschen Marktforschung 2019 führt der BVM einen Ideenwettbewerb zur Zukunft der Marktforschung durch.

Bringen Sie Ihre Perspektive ein und lernen Sie die anderer kennen!

  • Wie arbeiten die Marktforschenden der Zukunft, wie sieht ihr Arbeitsplatz aus?
  • Mit welchen Disziplinen arbeiten sie zusammen, was müssen sie können?
  • Welche Themen werden sie beforschen?
  • Wie werden sie zu Daten gelangen?
  • Was könnte ein erfolgreiches Businessmodell sein?

Wie funktioniert das?

  • Sie haben eine Position/Perspektive zur Zukunft der Marktforschung.
  • Sie reichen diese in einem Format bei uns ein, das Ihnen eine prägnante und überzeugende Darstellung ermöglicht, z.B. als Flyer, Video, Infographik, interaktives Spiel etc.
  • Die Einreichungen werden vom BVM-Programmkomitee gesichtet und für eine Präsentation vor dem Kongresspublikum ausgewählt.
  • Die ausgewählten Einreicher stellen sich in einer einminütigen Elevator Speech dem Kongresspublikum.
  • Dieses wählt live die besten drei Themen aus, die von den Einreichern ausführlich vorgestellt werden dürfen.
  • Danach erfolgt eine kritische Auseinandersetzung zu diesen Positionen mit den Vortragenden und dem Publikum.
  • Der Gewinner wird per Live-Voting vom Publikum ermittelt.
  • Alle Vorschläge werden im Rahmen der Ausstellung auf dem Kongress vorgestellt und nach dem Kongress auf unserer Website veröffentlicht.
  • Gruppenarbeit ist ausdrücklich erwünscht!

Deadlines und Vortragsdauer

  • Bis zum 28.01.2019: Konzept Ihrer Idee und wie Sie diese präsentieren möchten (eine DINA4-Seite, ca. 3.000 Zeichen)
  • Nach Auswahl durch das BVM-Programmkomitee bis zum 26.03.2019: Finale Version Ihrer Präsentation (als Flyer, Infografik, Poster, Video, PowerPoint, interaktives Spiel etc.)
  • Vortragsdauer: Elevator Speech = 1 Minute; Vortrag nach Auswahl durch das Kongresspublikum = 10 Minuten