Seitenanfang

Termine & Weiterbildung

Termine im Juni 2019

  • Seminar

    Kreativitätstechniken für Gruppendiskussionen und Workshops

    Viele Märkte sind heiß umkämpft und die Unternehmen stehen unter ständigem Innovationsdruck. Bei Neuentwicklungen von Produkt- und Kommunikationskonzepten oder der Neupositionierung der Marke wird daher die qualitative Marktforschung schon früh eingebunden. Sie soll helfen, die Zielgruppen und ihre Probleme besser zu verstehen um im Ergebnis Ideen...

    Detailinfos
  • Seminar

    Die wichtigsten Fallstricke im Vertragsrecht

    Das Vertragsrecht wird auch für Marktforschungsunternehmen und deren Mitarbeiter immer wichtiger. Wo früher oft ohne ausführliche schriftliche Verträge gearbeitet worden ist, werden heute umfangreiche Vertragswerke verlangt. Plötzlich erlangen neben Themen wie Datenschutz solche Themen wie Compliance, Anti-Korruption (Anti-Bribery), Urheberrechte...

    Detailinfos
  • Seminar

    Kommunikations-Know-how für Instituts- und Betriebsmarktforscher

    Instituts- und Betriebsmarktforscher beraten und unterstützen Entscheidungen von Marketingleitern und Management. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, benötigt ein Marktforscher neben solidem Fachwissen auch persönliche Kompetenzen: Ein sicheres, präsentes Auftreten, ein souveräner Umgang auch mit schwierigen Gesprächspartnern und die Fähigkeit zur...

    Detailinfos
  • Seminar

    Der Fragebogen

    Fragen stellen kann eigentlich jeder. Dennoch ist die Erstellung eines professionellen Fragebogens alles andere als banal. Was im normalen Gespräch bereits durch den Kontext eindeutig ist oder durch Rückfragen schnell geklärt werden kann, muss bei einem für eine Umfrage standardisierten Fragebogen vom Gestalter vorab berücksichtigt bzw....

    Detailinfos
  • Seminar

    SPSS für Marktforscher - Einführung in die SPSS-Syntax

    Das Seminar gibt eine gründliche und systematische Einführung in die wichtigsten Syntaxbefehle von IBM SPSS Statistics. Dabei stehen die folgenden Syntaxtechniken im Focus:Umgang mit Pfadangaben und Dateidefinitionen, arbeiten mit Datenset-Namen Einlesen und Speichern von Datendateien sowie ändern der VariablendefinitionenEinfache...

    Detailinfos

Termine im Juli 2019

Keine Termine verfügbar.

Termine im August 2019

Keine Termine verfügbar.

Termine im September 2019

  • Seminar

    Wirkungsvolle Präsentationen - Kreativ entwickeln, publikumsgerecht gestalten und lebendig vortragen

    Präsentationen sind dann erfolgreich, wenn sie etwas bewirken - und zwar das, was der Referent beabsichtigt hatte. Die meisten Präsentationen verpuffen jedoch wirkungslos.In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer, wie sie mit leicht anzuwendenden Kreativmethoden eine spannende Struktur für ihren Vortrag finden und in fünf einfachen Schritten die...

    Detailinfos
  • Seminar

    Digital-Marketing für Marktforscher: Strategien, Chancen, Trends

    Digitale Kanäle und Medien im Kommunikationsmix sind selbstverständlich. Doch bespielen wir die Kanäle richtig? Und was bedeutet "richtig" eigentlich? Die Herausforderung besteht darin dass wir den Benutzer in den Mittelpunkt unseres Digital-Marketing-Mix stellen. Dabei müssen wir die sich schnell ändernden Tools, Plattformen und vor allem...

    Detailinfos
  • Seminar

    R-Grundkurs für Marktforscher

    R ist eine Programmiersprache und Software-Umgebung, die oft von Statistikern und Data Scientists eingesetzt wird. R ist grundsätzlich für jeden geeignet, der Daten bearbeiten, analysieren oder modellieren will. In Umfragen zu den am häufigsten eingesetzten Programmiersprachen für komplexe Datenanalysen, landet R regelmäßig auf dem ersten Platz....

    Detailinfos
  • Seminar

    Vertiefung der quantitativen Marktforschungspraxis

    In der Marktforschung gibt es ein breites Methodenspektrum: verschiedene Erhebungsmodi, wie telefonische oder schriftliche Befragungen, persönliche Interviews mit oder ohne Computerunterstützung und Online-Surveys. Hinzu kommen unterschiedliche Designs, wie Ad-hoc-Befragungen, Omnibus, Tracking und Panel. Aktuell werden neue Ansätze angewendet,...

    Detailinfos
  • Seminar

    Einführung und Umsetzung von Behavioral Economics @ Marktforschung

    Behavioral Economics ist in aller Mund und wird die Marktforschung in nächster Zeit von Grund auf verändern. Dieser experimentell arbeitende Forschungszeig ist entstanden aus der Verschmelzung verschiedener Disziplinen wir Psychologie, Soziologie und Wirtschaftswissenschaften beschäftigt sich allgemein mit der Frage, wie Menschen Entscheidungen...

    Detailinfos

Seminare

Die BVM-Seminare richten sich sowohl an Berufseinsteiger, als auch an Teilnehmer mit ein- bis mehrjähriger Erfahrung in der Marktforschung. Neben den Grundlagenkursen umfasst das Angebot Seminare in den Bereichen Methoden der Marktforschung, Statistik und Datenanalyse, angewandte Marktforschung sowie Management, Skills und Recht.

Zu den Seminaren

Kongress

Zum Kongress der Deutschen Marktforschung treffen sich jährlich rund 300 Fach- und Führungskräfte aus der Marktforschung sowie Marketing-, Werbe- und Kommunikationsfachleute, um über hochaktuelle und innovative Forschungsansätze, Studien und Methoden zu diskutieren.

Zum Kongress 2019

Fachtagungen

Mit jährlich bis zu vier Fachtagungen bietet der BVM erfahrenen Praktikern aus Instituten und Unternehmen ein Weiterbildungsangebot an, das Theorie und Praxis miteinander verbindet. Die Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, sich an nur einem Tag auf den aktuellen Stand eines Marktforschungsthemas zu bringen, eigene Probleme und Fragestellungen aus der alltäglichen Arbeitspraxis einzubringen und sich mit Kollegen und Experten auszutauschen.

Zu den Fachtagungen

Veranstaltungen der Regionalgruppen

Die Regionalveranstaltungen sind ein Teil der Arbeit des Verbandes. Sowohl Mitglieder des BVM als auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen, an den abendlichen Veranstaltungen in den jeweiligen Regionen kostenfrei teilzunehmen. Die Regionalveranstaltungen bieten die Gelegenheit sowohl zum Netzwerken als auch Kontakt zum BVM vor Ort zu halten.

Zu den Regionalabenden