Seitenanfang

Termine & Weiterbildung

Termine im November 2023

  • Seminar

    Dashboards professionell konzipieren und in Marktforschung und Marketing erfolgreich einsetzen

    Das Zweitagesseminar findet an vier halben Tagen statt: 17.11, 24.11., 01.12., 08.12. Dashboard-Anwendungen sind bereits heute ein fester Bestandteil in Unternehmen, wenn es darum geht, Daten in Entscheidungsprozessen zu nutzen. Doch leider stellt sich oft schon nach kurzer Zeit Ernüchterung ein. Die mit viel Zeit- und Budgeteinsatz...

    Detailinfos
  • Seminar

    Die digitale Transformation in der Marktforschung

    Die Marktforschung steht in Zeiten der Digitalisierung vor umwälzenden Herausforderungen. Es ist zu erwarten, dass der rasante und gleichzeitig tiefgreifende Wandel, hervorgerufen durch die Digitalisierung wesentlicher Wertschöpfungsteile der Marktforschung, die Branche in den kommenden Jahren radikal verändern wird. Der Siegeszug des Smartphones...

    Detailinfos
  • Seminar

    Welchen Einfluss hat ...? Experimentelle Ansätze in der Marktforschung

    Experimente sind die Methode der Wahl, wenn Ursache-Wirkungszusammenhänge aufgedeckt werden sollen. In der quantitativen Marktforschung sind Experimente eine gängige Methode. Jeder A-B-Test ist ein Experiment. Allerdings bleibt ihr Potenzial hierbei ungenutzt, da sie meist bei "Versuch und Irrtum" stehen bleiben. Am Ende weiß man nur, ob A oder B...

    Detailinfos
  • Seminar

    Nationale und internationale freie Daten im Internet finden und für das Desk-Research nutzen

    Daten sind der Rohstoff unserer Zeit. Und dieser steht immer mehr in hochwertiger Form über das Internet zur freien Verfügung. Offene Daten für Marktforschungszwecke zu finden, ist jedoch eine Herausforderung. Dieses Seminar gibt Ihnen einen Überblick über offene Daten und ihre wesentlichen Fundstellen im Internet. Gemeinsam werden Wege erkundet,...

    Detailinfos

Termine im Dezember 2023

  • Seminar

    Aktualisierung der Marktforschungspraxis: neue Themen, veränderte Rollen und optimierte Umsetzung

    Das Seminar richtet sich an fortgeschrittene Marktforscher/innen in Unternehmen, Instituten oder Agenturen, die ihr Marktforschungswissen durch neue Themen und Umsetzungskonzepte ausbauen und auffrischen wollen. Ein Schwerpunkt sind die sich wandelnden Anforderungen an die Marktforschung, die ebenso detailliert behandelt werden wie neue Instrumente...

    Detailinfos
  • Seminar

    Vom Webscraping bis zum automatisierten Downloaden freier Daten mit R

    Die Menge frei zugänglicher Daten im Internet wächst ungebrochen. Die Transparenz- und Open-Data-Bewegung der letzten Jahre führt dabei zu einem Bestand an qualitativ hochwertigen strukturierten Daten von nationalen und internationalen Behörden und Organisationen. Für die Marktforschung interessant sind auch Webdaten in Form wenig strukturierter...

    Detailinfos
  • Seminar

    Effizienz im Reporting: MS-Office-Dokumente (Powerpoint, Word, Excel) automatisiert mit R erstellen

    Office-Programme dominieren im Büroalltag. Auch in der Marktforschung führt an ihrer Nutzung kein Weg vorbei. Wer kennt nicht den Aufwand, eine größere PowerPoint-Präsentation fehlerfrei zu überarbeiten, weil die Ausgangsdaten nochmals kurzfristig aktualisiert wurden? David Silverman schrieb schon vor mehr als einem Jahrzehnt in der Harvard...

    Detailinfos
  • Seminar

    Datenimputation und Datenfusion

    In der Marktforschungspraxis werden häufig fusionierte Daten erzeugt und ausgewertet. In diesem Seminar werden die Grundbegriffe (z.B. Donor, Rezipient, gemeinsame Variablen, etc.) und der theoretische Hintergrund von Datenimputation und -fusion erläutert. Anhand praktischer Übungen mit R werden die Möglichkeiten und Limitationen dieser...

    Detailinfos
  • Seminar

    Fortgeschrittene Gewichtungsmodelle für die Marktforschungspraxis

    Iterative proportionale Gewichtung (IPF) ist immer noch der Standard in der Marktforschung. Allerdings lassen sich mit IPF komplexere Gewichtungsaufgaben, wie sie zum Beispiel in Dual-Frame oder anderen disproportionalen Stichproben nötig werden, nicht zufriedenstellend lösen. Generalisierte Regressionsmodelle (GREG) können das leisten. In diesem...

    Detailinfos
  • Seminar

    Richtiges Sampling für verlässliche Ergebnisse - Theoretische Grundlagen. Praxisgerechte Umsetzung.

    Wie finde ich meine Zielgruppe? Und wie aussagefähig sind bei welchem Stichprobendesign die Ergebnisse meiner Studie? Um diese Fragen beantworten zu können, ist ein Verständnis der verschiedenen Stichprobenansätze und ihrer Vor- und Nachteile notwendig. Bei vielen Studien gibt es den Wunsch nach Repräsentativität der Ergebnisse für die Zielgruppe...

    Detailinfos

Seminare

Die BVM-Seminare richten sich sowohl an Berufseinsteiger, als auch an Teilnehmer mit ein- bis mehrjähriger Erfahrung in der Marktforschung. Neben den Grundlagenkursen umfasst das Angebot Seminare in den Bereichen Methoden der Marktforschung, Statistik und Datenanalyse, angewandte Marktforschung sowie Management, Skills und Recht.

Zu den Seminaren

Kongress

Zum Kongress der Deutschen Marktforschung treffen sich jährlich rund 300 Fach- und Führungskräfte aus der Marktforschung sowie Marketing-, Werbe- und Kommunikationsfachleute, um über hochaktuelle und innovative Forschungsansätze, Studien und Methoden zu diskutieren.

Zum Kongress 2022

Fachtagungen

Mit jährlich bis zu vier Fachtagungen bietet der BVM erfahrenen Praktikern aus Instituten und Unternehmen ein Weiterbildungsangebot an, das Theorie und Praxis miteinander verbindet. Die Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, sich an nur einem Tag auf den aktuellen Stand eines Marktforschungsthemas zu bringen, eigene Probleme und Fragestellungen aus der alltäglichen Arbeitspraxis einzubringen und sich mit Kollegen und Experten auszutauschen.

Zu den Fachtagungen

Veranstaltungen der Regionalgruppen

Die Regionalveranstaltungen sind ein Teil der Arbeit des Verbandes. Sowohl Mitglieder des BVM als auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen, an den abendlichen Veranstaltungen in den jeweiligen Regionen kostenfrei teilzunehmen. Die Regionalveranstaltungen bieten die Gelegenheit sowohl zum Netzwerken als auch Kontakt zum BVM vor Ort zu halten.

Zu den Regionalabenden