Seitenanfang

Auf der Suche nach dem „Moment of Truth“: Eine multiperspektivische Case Study Regionalabend aus Niedersachsen am 25.06.24

Wir alle wissen, wie schwierig es ist, in Studien zur Entscheidungsfindung den "Moment of Truth" zu identifizieren – also den Moment, in dem die Waagschale endgültig in die eine oder andere Richtung kippt. Die Marktforschungsagentur Point Blank stellt uns eine spannende Case Study vor, in der sie sich auf unkonventionelle Weise diesem Moment der Wahrheit annähert.

Guido Leuchtenberg, Director Research von Point Blank Research & Consultancy, präsentiert eine Studie, die in Zusammenarbeit mit GSK (Glaxo Smith Kline) durchgeführt wurde. Sie fragt danach, welche Faktoren im Beratungsgespräch von Patienten zu einer Entscheidung pro oder contra einer Vorsorgeleistung führen. Durch einen multimethodischen Ansatz u. a. aus Mobile Ethnography, Beobachtungen und Rollenspielen konnte der "Moment of Truth" klar identifiziert und vom Marketing in konkrete Maßnahmen umgesetzt werden.

Und die Herausforderungen, den Moment of Truth zu verstehen, stellen sich in vielen Branchen, wie Versicherungen, Finanzdienstleistungen, hochwertige Konsumgüter ...

Im Anschluss an den Vortrag laden wir Sie zum methodischen Gedankenaustausch ein: Inwieweit lässt sich mit innovativen Ansätzen die Relevanz der Marktforschung steigern, gerade angesichts der aktuellen Herausforderungen der Branche? 

Natürlich soll auch der informelle Austausch beim Stay-together bei einem gemeinsamen Sekt oder anderem Getränk auf der sommerlichen Terrasse des schönen Havn in Hannover nicht zu kurz kommen.

Wann & Wo?

Tag Dienstag 25.6.2024
Get-together 18:00 Uhr
Veranstaltungsbeginn 18:30 Uhr
Ort Havn Hannover, Gradestraße 22, 30163 Hannover

Veranstaltungsbedingungen

Teilnahme frei!
Diese Veranstaltung ist ein kostenfreies Angebot des BVM für seine Mitglieder, wie auch für Nicht-Mitglieder aus Markt- und Sozialforschungsinstituten oder der Betriebsmarktforschung sowie aus anderen markforschungsrelevanten Bereichen.

No-Show = No-Go!
Für unsere Planung bitten wir daher um eine verbindliche Anmeldung. Falls doch etwas dazwischenkommen sollte, informieren Sie bitte die Regionalleitung, welche diese Veranstaltung durchführt. Sie helfen uns damit, keine hohe No-Show-Rate erklären zu müssen und unsere Ausgaben (beim Regionalabend in Präsenz) besser planen zu können.

Teilnehmerliste
Zu einer Präsenzveranstaltung wird eine Teilnehmerliste ausliegen, die folgende persönlichen Daten enthält: Vorname, Name / Unternehmen. Diese Liste dient zur Ermittlung der tatsächlichen Teilnehmeranzahl durch Bestätigung der Anwesenheit per Unterschrift vor Ort (berechtigtes Interesse).

Namensschilder
Zu einer Präsenzveranstaltung werden Namensschilder bereitgelegt. Die Verwendung dieser Namensschilder im Rahmen der Veranstaltung ist freiwillig.

Infomaterial
Auf einer Regionalveranstaltung wird Infomaterial des BVM für Sie bereitgestellt. Diese Veranstaltung verfolgt auch den Zweck, auf die Mitgliedschaft sowie das Leistungs- und Serviceangebot des Verbandes aufmerksam zu machen.

Foto- und Videoaufnahmen
Es kann vorkommen, dass auf einer Regionalveranstaltung fotografiert oder gefilmt wird. Durch Ihre Anmeldung stimmen Sie der Erstellung, ggf. einem Streaming und der Veröffentlichung der Bilder auf denen Sie abgebildet sind, auch unter der Nennung Ihres Namens, während eines Live-Streams für angemeldete Teilnehmer/innen und der späteren Verwendung in unterschiedlichen Medien, auch durch Dritte, zur Berichterstattung über diese Veranstaltung zu. Sie können vor Ort den Fotografen darauf hinweisen, dass Sie nicht fotografiert werden möchten, soweit es sich um Aufnahmen handelt, bei denen der Fokus auf einzelnen Personen liegt.

Vortrags-PDF
Die Bereitstellung eines Vortrags-PDF im Nachgang einer Regionalveranstaltung ist ein optionaler Service des BVM und ausschließlich Mitgliedern des BVM zugänglich.

Stand: Juli 2023

kommende Regionalabende

Zu den kostenfreien Regionalabenden sind sowohl BVM-Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen. Über unseren Newsletter können Sie die Veranstaltungseinladungen abonnieren, damit Sie stets zu kommenden Terminen in Ihrer Nähe auf dem Laufenden gehalten werden.

Newsletter abonnieren

Zur Anmeldung

Regionalgruppenleitung

Ihre Ansprechpartnerinnen vor Ort

Beate Waibel-Flanz

Beate Waibel-Flanz
c/o REWE Group
Stolberger Str. 92
50933 Köln

-

Daniela Korf

Daniela Korf
c/o MARS GMBH
Eitzer Str. 215
27283 Verden

-